Home
Raimund Oskar
Lana Francis
Das Ensemble
Wolfgang Teuschl
Fotos
Kartenbestellung
Presse / Links
   
 


(geb. 1943 in Wien † 1999) studierte ursprünglich Physik an der Universität Wien. Später arbeitete er als Lektor und Übersetzer (Französisch, Englisch, Spanisch). Bekannt wurde Teuschl 1971 durch seine Übertragung des Neuen Testaments ins Wienerische mit dem Titel „Da Jesus und seine Hawara“. Teuschl schrieb vorwiegend Liedtexte für andere Kabarettisten wie Kurt Sowinetz (Alle Menschen san ma zwider), Kabarett Keif, ARGE Kabarett, Lukas Resetarits und Erwin Steinhauer.